Iso’s Newsletter

Kein Bock, ständig die Konzerte und Workshops von Iso zu verpassen? Hej! Melde dich im Newsletter an!

Melde dich doch einfach im Iso Herquist Newsletter an. Dann bekommst du den neusten Klatsch und Tratsch per Elektropost, mit Konzerttipps und vielen andern, lustigen Dingen, die du wirklich dringend brauchst! Den kannst du natürlich jederzeit auch wieder abbestellen.

Gigs und so Kram

  • 21. Oktober 18

    CECIL oder: Auf der Suche nach der Insel der Trøtentiere

    Iso’s Mini Shanty Musical

    Cecil ist ne Raupe. Und Cecil steht auf Eisbergsalat. Deshalb will er unbedingt auf die Insel der Trøtentiere – weil da ist immer Party und man kann den ganzen Tag Eisbergsalat futtern, so viel man eben futtern kann.

    Rauf auf den Heringskutter von Käpt’n Penry – dem immer unausgeschlafenen Kapitän mit der Eisberg-Phobie – und schon geht ein turbulentes Seeabenteuer los. Mit Seeelefanten, Pinguinen und Walfischen. Wirbelstürmen, Killerfischen und Piraten. Und als sie endlich am Ziel ankommen, ist dort alles ganz anders als erwartet.

    Neues Schauspiel Leipzig

  • 27. Oktober 18

    »Anti Zombie Maschine« PREMIERE

    Iso’s neues Tanztheaterstück zum ersten Mal auf der Bühne!

    Zombies gibt es keineswegs nur in Geschichten. Im Gegenteil: an jeder Straßenecke sieht man sie: völlig anteilnahmslos starren sie auf kleine Geräte in ihren Händen.

    Da muss man doch was tun! Also los: macht die die Augen auf und den Kopf an. Aber was, wenn man sich in der virtuellen Welt verlaufen hat und erstmal den Ausgang finden muss?

    Die »Anti Zombie Maschine« ist ein schwungvolles, witziges Tanz-und-Musik-Abenteuer für kleine und große Zuschauer. Ein naives, verqueres und irgendwie auch weises modernes Märchen in einer eigenartigen Welt – mit der Devise: aufstehen, mitmachen!


    Ein Stück von Iso Herquist. Mit Katharina Wiedenhofer. Kontakt und Produktionsleitung Lucia Primavera.

    Merianschule, Frankfurt

  • 28. Oktober 18

    »Anti Zombie Maschine«

    Iso’s neues Tanztheaterstück zum zweiten Mal auf der Bühne!

    Zombies gibt es keineswegs nur in Geschichten. Im Gegenteil: an jeder Straßenecke sieht man sie: völlig anteilnahmslos starren sie auf kleine Geräte in ihren Händen.

    Da muss man doch was tun! Also los: macht die die Augen auf und den Kopf an. Aber was, wenn man sich in der virtuellen Welt verlaufen hat und erstmal den Ausgang finden muss?

    Die »Anti Zombie Maschine« ist ein schwungvolles, witziges Tanz-und-Musik-Abenteuer für kleine und große Zuschauer. Ein naives, verqueres und irgendwie auch weises modernes Märchen in einer eigenartigen Welt – mit der Devise: aufstehen, mitmachen!


    Ein Stück von Iso Herquist. Mit Katharina Wiedenhofer. Kontakt und Produktionsleitung Lucia Primavera.

    Merianschule, Frankfurt

  • 13. November 18

    Theoretisch? Praktisch! Shortcuts

    Abendworkshop – Der Ausnahmslos-nützliche-Harmonielehre-kompakt-Workshop

    Klar, man kann man auch glücklich und zufrieden Ukulele spielen, ohne jemals einen Musiktheorie-Workshop bei Iso gemacht zu haben (und überhaupt ohne Harmonielehre). Aber es gibt auch Menschen, die ihr Leben lang ohne Hose rumrennen und gar nicht wissen, dass man mit weniger friert.

    Hier also ein Theorie- und Harmonielehre-Abend ohne lang Schnacken: wirklich nur das Wichtigste. Also der Teil, der praktisch ist. Für dich und deine Ukulele.

    1 x 75 Minuten, EUR 25 inkl. Material. Anfänger bis Fortgeschrittene – Vorausgesetzt wird ein wenig Erfahrung mit der Ukulele, Notenkenntnisse sind hilfreich. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

    Am 13. November 2018, 18 bis etwa 19:15 Uhr

    Linnéstraße 3, Frankfurt

  • 14. November 18

    Dur? Moll? Egal!

    Abendworkshop – Akkordfolgen aufbretzeln mit Schwung, Spucke und Gefühl

    Die Akkorde für ein LIed sind keineswegs in Stein gemeißelt. Wer musikalische Zusammenhänge versteht und damit umzugehen weiß, der kann seine Akkordbegleitung mit einfachen Mitteln sehr beeindruckend pimpen.

    Iso gibt dir dazu ein bisschen theoretisches Knowhow und eine Mengemenge Beispiele für zum Üben und Ausprobieren.

    1 x 75 Minuten, EUR 25 inkl. Material. Level 2: Leicht fortgeschritten – Vorausgesetzt werden flüssiges Akkordspiel und etwas Spielerfahrung, Notenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht nötig.
    Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

    Am 14. November 2018, 19 bis etwa 20:15 Uhr

    Linnéstraße 3, Frankfurt

  • 18. November 18

    Workshops mit Iso Herquist in Hamburg

    für Einsteiger und Fortgeschrittene ab 11:00 Uhr

    11:00 Uhr Ukulele: Waschen, Schneiden, Legen
    Iso zieht dir deine selbsterworbenen Ukulelefähigkeiten mal kräftig glatt. Ein Einsteigerworkshop für Autodidakten.

    12:00 Uhr New Orleans Jazz & Skiffle
    Die Urform des Jazz und seine etwas verlotterte, aber witzige kleine Schwester: Ein perfekter Einstieg in den Jazz.

    13:00 Uhr Fingerstyle Basics: Ein Solo für die Ukulele
    Melodie spielen und sich selber begleiten: »Fingerstyle Solos« sind im Grunde gar nicht so schwierig. Los – trau dich!

    14:00 Uhr Improvisation in Rock und Pop to go
    Ab und zu mal ein paar Takte Melodie spielen – einfach so. Ein Einstieg ins freie Melodiespiel mit Erfolgsgarantie.

    ab 15:00 Uhr: frag Iso Löcher in den Bauch!

    Ein einzelner Workshop kostet 20 Euro Teilnahmegebühr, gibt bei der Anmeldung an, an welchen du teilnehmen möchtest. Alle Workshops zusammen kosten nur 65 Euro (statt 80). Falls du aus Hamburg bist und Wünsche für einen Workshop hast, dann melde dich doch einfach.

    Die Motte (Eulenstraße 43, 22765 Hamburg)

  • 20. November 18

    Fingerstyle Basics: Ein Solo für die Ukulele

    Abendworkshop – Ganz allein, aber mit ohne Singen? Geht!

    Akkorde greifen und einfach drüber braten – kann ja jeder. Bei der Begleitung mit zarten Zupfmustern wird die Luft oft schon dünn – und das gleichzeitige Spielen von Melodie und Begleitung (»Fingerstyle Solos«) ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln.

    Dabei ist die Grundtechnik recht einfach – und die wird dir in diesem Kurs beigebogen. Nur üben musst du dann noch selber.

    1 x 75 Minuten, EUR 25 inkl. Material. Level 2: Leicht fortgeschritten – Die solltest die gängigsten Akkorde greifen können und ein wenig Spielerfahrung haben. Vorzugsweise kannst du ein bisschen Melodiespiel und etwas Notenlesen. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

    Am 20. November 2018, 18:00 bis etwa 19:15 Uhr


    Linnéstraße 3, Frankfurt

  • 21. November 18

    Technik: Mikrofon, Tonabnehmer & Co.

    Abendworkshop – für Lautsprechende und Bühnenstehende in spe

    Jetzt hast du Wochen … ach was, Monate im dunklen Kämmerchen gehockt und geübt bis die Fingerchen glühen. Gemacht und getan und gefeilt und dich gequält, bis alles perfekt ist.

    Und nun ist es soweit – dein musikalisches Genie soll das Licht der Bühne erblicken. Doch schon stellen sich 1.000 und eine Frage: Mikrofon? Verstärker? Kabel? Was brauche ich eigentlich? Und wozu? Wie benutze ich den ganzen Kram?

    In diesem Workshop geht es um Technik im wortwörtlichen Sinne: welche Gerätschaften werden benötigt und wie angewendet, um eine möglichst gute Figur auf der Bühne zu machen. Iso gibt dir einen allgemeinen Überblick über Tontechnik, einen speziellen Blick auf die Verstärkung der Ukulele und lässt dich an seiner langen Bühnenerfahrung teilhaben.

    1 x 75 Minuten, EUR 25 inkl. Material. ohne Level: für alle geeignet – Keine Vorkenntnisse notwendig.

    Am 21. November 2018, 19:00 bis etwa 20:15 Uhr

  • 27. November 18

    Fingerstyle EKSTRA: Ein (Weihnachts-) Solo für die Ukulele

    Abendkurs – Ganz allein, aber mit ohne Singen? Geht!

    Akkorde greifen und einfach drüber braten – kann ja jeder. Bei der Begleitung mit zarten Zupfmustern wird die Luft oft schon dünn – und das gleichzeitige Spielen von Melodie und Begleitung (»Fingerstyle Solos«) ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln.

    Dabei ist die Grundtechnik recht einfach – und die wird dir in diesem Kurs beigebogen. Nur üben musst du dann noch selber.

    4 x 75 Minuten, EUR 70 inkl. Material. Level 2: Leicht fortgeschritten – Die solltest die gängigsten Akkorde greifen können und ein wenig Spielerfahrung haben. Vorzugsweise kannst du ein bisschen Melodiespiel und etwas Notenlesen. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

    Ab dem 27. November 2018 (weitere Termine 4. Dezember 2018, 11. Dezember 2018, 18. Dezember 2018), 18:00 bis etwa 19:15 Uhr

    Linnéstraße 3, Frankfurt

  • 28. November 18

    Playing Jazz & Blues

    Abendkurs – Einfache Songs für den entspannten Einstieg in Jazz, Blues & Co.

    Irgendwo muss man mal anfangen, wenn man Jazz und Blues mit der Ukulele spielen möchte. Iso hat dir ein paar einfache Songs zusammengestellt, zeigt dir die nötigen Strumming Patterns, Akkorde – und noch viele Kleinigkeiten und Tricks, die dich schnell sehr weit nach vorne bringen.

    Und nebenbei: zahnlose alte Männer können Blues spielen – also kannst du das auf deiner Ukulele auch!

    4 x 75 Minuten, EUR 70 inkl. Material. Level 1: Anfänger – Vorausgesetzt wird etwas Spielerfahrung, keine Notenkenntnisse notwendig. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

    Ab dem 28. November 2018 (weitere Termine 5. Dezember 2018, 12. Dezember 2018, 19. Dezember 2018), 19:00 bis etwa 20:15 Uhr

    Linnéstraße 3, Frankfurt

  • 01. Dezember 18

    Hawaiian Classics Vol. 1

    Einmalworkshop – Schwerpunkt »Hawaii« für nicht mehr so ganz Einsteiger

    Songs, schicke Spezialtechniken und ein paar Arrangementkniffe für mehr entspannten Hawaii-Sound, ein wenig Einblick in Akkorde und Harmonien, der Straßenplan für dein Ukulele-Griffbrett und natürlich: noch viel mehr Spaß mit der Ukulele.

    1 x 240 Minuten, EUR 65 inkl. Material. Level 2: Leicht fortgeschritten – Der Fortgeschrittenenkurs (oder vergleichbare Vorkenntnisse, z.B. ein Waggong Einsteigerkurs) werden vorausgesetzt. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

    Am 1. Dezember 2018, 13:00 bis etwa 17:00 Uhr

    Linnéstraße 3, Frankfurt

  • 02. Dezember 18

    Workshop mit Iso Herquist in Essen

    für Einsteiger und Fortgeschrittene ab 11:00 Uhr

    11:00 Uhr Offenes Warmspielen und Geschrabbel für alle
    Der Titel sagt eigentlich schon alles. Nimm deine Lieblings-Ukelele und komm. Eintritt frei.

    12:00 Uhr Ukulele: Waschen, Schneiden, Legen
    Iso zieht dir deine selbsterworbenen Ukulelefähigkeiten mal kräftig glatt. Ein Einsteigerworkshop für Autodidakten.

    13:00 Uhr New Orleans Jazz & Skiffle
    Die Urform des Jazz und seine etwas verlotterte, aber witzige kleine Schwester: Ein perfekter Einstieg in den Jazz.

    14:00 Uhr Improvisation in Rock und Pop to go
    Ab und zu mal ein paar Takte Melodie spielen – einfach so. Ein Einstieg ins freie Melodiespiel mit Erfolgsgarantie.

    15:00 Uhr Sei eine Rampensau to go
    Offener "Offene Bühne"-Workshop to go. Kompakte Tipps für zum auf der Bühne stehen und kleine Annekdoten für alle. Eintritt frei!

    ab 16:00 Offene Bühne

    Ein einzelner Workshop kostet 15 Euro Teilnahmegebühr, gibt bei der Anmeldung an, an welchen du teilnehmen möchtest. Falls du aus Essen bist und Wünsche für einen Workshop hast, dann melde dich doch einfach.

    Unperfekthaus (Friedrich-Ebert-Straße 18-26, Essen)

  • 09. Dezember 18

    CECIL oder: Auf der Suche nach der Insel der Trøtentiere

    Iso’s Mini Shanty Musical – 16:00 Uhr

    Endlich wieder mal in Frankfurt!

    Cecil ist ne Raupe. Und Cecil steht auf Eisbergsalat. Deshalb will er unbedingt auf die Insel der Trøtentiere – weil da ist immer Party und man kann den ganzen Tag Eisbergsalat futtern, so viel man eben futtern kann.

    Rauf auf den Heringskutter von Käpt’n Penry – dem immer unausgeschlafenen Kapitän mit der Eisberg-Phobie – und schon geht ein turbulentes Seeabenteuer los. Mit Seeelefanten, Pinguinen und Walfischen. Wirbelstürmen, Killerfischen und Piraten. Und als sie endlich am Ziel ankommen, ist dort alles ganz anders als erwartet.

    Waggon am Kulturgleis (Offenbach) | Iso hat sein’ Hut dabei

  • 16. Dezember 18

    Gypsy Jazz & Swing

    Einmalworkshop – Rhythmus- und Solospiel im Hot Jazz

    Django Reinhard ist für viele der Godfather des Gypsy Jazz. Nur Ukulele hat er, soweit ich weiß, nicht gespielt.

    Aber das heißt noch lange nicht, dass man mit der Ukulele keinen Gypsy Jazz machen kann. Im Gegenteil: die Uke ist wie gemacht für diesen pulsierenden, mitreißend swingenden Musikstil.

    Eine Einführung in die Rhytmusarbeit und das Solospiel im Gypsy Jazz mit der Ukulele.

    1 x 240 Minuten, EUR 65 inkl. Material. Level 3: Intermediate – Für Ukulelespieler und Innen mit Spielerfahrung, geringe Notenkenntnisse sind notwendig. Der Kurs ist für Ukulele in C6 Stimmung (g c e a).

    Am 16. Dezember 2018, 13:00 bis etwa 17:00 Uhr

    Linnéstraße 3, Frankfurt